Case Studies

22.07.2019 | Sesotec

Sesotec Sortiersysteme für weltweit führenden E-Schrott-Recycler

Modularer Aufbau der VARISORT WEEE Multi-Sensor-Sortiersysteme erfüllt vielfältige Anforderungen


Vor rund 100 Jahren als kleiner Recyclingbetrieb von Albert G. Sims in Sydney, Australien, gegründet, entwickelte sich das Unternehmen „Sims Metal Management“ (SMM) zum führenden Metallrecycling-Unternehmen mit zahlreichen Standorten auf der ganzen Welt. Als Teil des SMM Gesamtunternehmens ist „Sims Recycling Solutions“ (SRS) für die umweltgerechte Separation und Verwertung von Elektro- und Elektronikschrott sowie von Mischmetallen zuständig. Das Unternehmen zählt zu den weltweit größten E-Schrott-Verwertungs- und Recyclingunternehmen.

SRS setzt auf Sesotec

An den Standorten in UK, in den Niederlanden, Deutschland sowie in Österreich setzt SRS bereits seit vielen Jahren die VARISORT Sortiersysteme von Sesotec ein. Integriert in die Recyclingprozesse sind die Sorter flexible Lösungen für die Aufbereitung des Elektro- und Elektronikschrotts. Am Standort Eindhoven, Niederlande, hat SRS die Kapazitäten erweitert und nun wird dort eine der größten E-Schrott-Recyclinganlagen in der Region betrieben. Die Erweiterungen umfassen eigene Metall- und Kunststoffrecyclinglinien, die mit Sesotec-Sortiersystemen zur Metall- und Kunststoffabtrennung ausgestattet sind. SRS behandelt die separierten Materialien als Sekundärrohstoffe weiter, wodurch eine erneute Zuführung zum Recyclingkreislauf möglich ist.

Kreislauf funktioniert nur mit sortenreinen Sekundärrohstoffen

Die Recyclingprozesse am Standort Eindhoven sind beispielhaft für die Komplexität der Sortieranforderungen im Bereich Elektro- und Elektronikschrott-Recycling. Hier kommt es besonders darauf an, das geschredderte Material in sortenreine Stoffströme zu trennen, damit diese erneut dem Rohstoffkreislauf zugeführt werden können. Im Elektro- und Elektronikschrott sind unter anderem Metalle (Stahl, Aluminium, Kupfer), Kunststoffe und Leiterplatten enthalten.

Die VARISORT WEEE Multi-Sensor-Sortiersysteme von Sesotec zeichnen sich dadurch aus, dass sie zuverlässig Kunststoffe von Leiterplatten und Metallen abtrennen. Um die Sortieraufgaben bei SRS erfüllen zu können, setzt Sesotec bei den VARISORT WEEE Sortiersystemen auf eine Kombination aus induktiver Metallerkennung und optischer Objekterkennung.

„Die kontinuierliche Verbesserung der Verarbeitungsprozesse hat oberste Priorität, wenn es darum geht weltweit Sekundärrohstoffe in hoher Qualität liefern zu können. Die Multi-Sensor-Sortiersysteme von Sesotec ermöglichen eine flexible Anpassung an neue und auch kompliziertere Sortieranforderungen, die sich durch komplexere Produkte am Markt ergeben“, Marc Affüpper, Direktor von SRS, EMEA.


Download Case Study

 Sesotec Sortiersysteme für weltweit führenden E-Schrott-Recycler


Mehr Infos zu Sims Recycling Solutions: www.SimsRecycling.com

Case Studies
Sesotec Systeme in der modernsten Glasrecyclinganlage in Irland
Story lesen
Case Studies
Sichere Inline-Metalldetektion für Rohfleisch und verarbeitetes Fleisch
Story lesen
Case Studies
Sesotec Sortiersysteme für weltweit führenden E-Schrott-Recycler
Story lesen
Case Studies
Detektoren schützen gefrorene Fischprodukte vor Metallfremdkörpern
Story lesen
Case Studies
Metalldetektor für die Qualitätskontrolle von Gummimatten
Story lesen
Case Studies
Metalldetektion für die Sicherheit und Reinheit von Fleischprodukten
Story lesen