Fremdkörperdetektion in der Petrochemie

Kunststoffe sind ein wichtiges Produkt der Petrochemie – und Qualität ist ein entscheidender Erfolgsfaktor. Unsere Fremdkörperdetektoren und -abscheider sorgen für metallfreies Granulat und zufriedene Kunden.

Sesotec ist auf Systeme für industrielle Fremdkörperdetektion spezialisiert und hat mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Kunststoffindustrie.

Wir bieten ein technologisch führendes Komplettprogramm an Metalldetektoren und Magnetsystemen, die Fremdkörper bei den unterschiedlichsten Anwendungen zuverlässig erkennen und ausschleusen: sowohl Eisenmetalle als auch Edelstahl und Buntmetalle wie Aluminium, Kupfer oder Messing – unabhängig davon, ob magnetisch oder nichtmagnetisch, beschichtet, lackiert, lose oder im Material eingeschlossen.

Stärken von Sesotec

Über 40 Jahre Erfahrung

Persönliche ­After-­Sales ­Betreuung

Service-Hotline

Langfristige ­Liefersicherheit ­von ­Ersatzteilen

Fragen und Antworten

 

Warum ist die Detektion und Abscheidung von Fremdkörpern in der Petrochemie wichtig?

Bei der Herstellung von Kunststoffen – einem der wichtigsten Bereiche der Petrochemie – ist die Reinheit des Produkts ein zentrales Qualitätskriterium. Vor allem Metallteile und -partikel gilt es zu eliminieren, sonst können sie bei der Weiterverarbeitung des Kunststoffes Maschinen beschädigen und Qualitätsmängel verursachen. Kunststoffhersteller sollten deshalb maschinelle Fremdkörperdetektoren einsetzen. Nur so können sie sicherstellen, stets qualitativ einwandfreies Granulat auszuliefern.

 

Welche Fremdkörper können vorkommen?

Metalle wie Eisen, Edelstahl oder Kupfer kontaminieren Kunststoffe besonders häufig. Die Gründe dafür sind vielfältig:

  • Abrieb und Verschleiß von Förderlinien (Rohrleitungen)
  • Abrieb und Verschleiß von Maschinen
  • Gebrochene Messer beim Heiß- oder Kaltabschlag
  • Versehentliche Kontamination durch Öffnungen in Silos, beispielsweise durch Personal, das Gegenstände verliert

Wo setzen Kunststoffhersteller unsere Geräte ein?

Das ist unterschiedlich. Einige untersuchen das Granulat während der Produktion, zum Beispiel nach einer Siebmaschine. Andere kontrollieren mit unseren Geräten die Qualität im Warenausgang, beispielsweise direkt vor Abfüllung des Granulats in Bigbags, Octabins oder ähnliche Gebinde. Sprechen Sie uns an – gemeinsam finden wir die passende Lösung für Ihr Prozesslayout!

Downloads

Starlinger: Metalldetektoren verhindern Schäden an Recyclingmaschinen
Brückner vertraut bei der Metall-Separation seit Jahrzehnten auf Sesotec
Optimaler Werkzeug- und Maschinen-Schutz in der Kunststoff-Industrie
RAPID VARIO-FS
RAPID PRO-SENSE
RAPID DUAL
RAPID 4000
C-SCAN DLS
VARICON COMPACT
MAGBOX PLAST
Unsere nächsten Messen - Hier können Sie Sesotec live erleben!
Alle
Unternehmen
Kunststoff
Case Studies
Letzte News und Blogeinträge
Case Studies
Starlinger: Maschinenschutz durch Metalldetektoren Story lesen
Unternehmen
2018 wieder Girl's Day Academy bei Sesotec Story lesen
Kunststoff
Vernetzte Sesotec-Lösungen in Friedrichshafen Story lesen
Unternehmen
Sesotec Reparaturannahme mit neuer Adresse Story lesen
Unternehmen
Sesotec Innovationen im Dienste der Kunden Story lesen