Qualität von Nähr- und Würzmitteln sicherstellen

Bei Produktion von Nähr- und Würzmitteln stellen unsere Systeme zur automatischen Sortierung und Produktinspektion eine dauerhaft hervorragende Qualität sicher und sorgen für Zufriedenheit bei Ihren Kunden.

Sesotec ist seit Jahrzehnten auf Systeme für industrielle Fremdkörperdetektion und Materialsortierung spezialisiert. Unser technisch ausgereiftes Programm an optischen Lebensmittelsortiersystemen, Metalldetektoren und Röntgenscannern sorgt für gleichbleibend höchste Qualität. Die Geräte erkennen Fremdkörper und mangelhafte Produkte zuverlässig und schleusen sie auf Wunsch automatisch aus. Selbstverständlich genügen unsere Anlagen den besonderen hygienischen Anforderungen der Lebensmittelbranche und erfüllen die für Audits vorgeschriebenen Standards.

Stärken von Sesotec

Über 40 Jahre Erfahrung

Persönliche ­After-­Sales ­Betreuung

Service-Hotline

Langfristige ­Liefersicherheit ­von ­Ersatzteilen

Detailliertere Informationen

Warum sind Produktinspektion und Sortierung bei Nähr- und Würzmitteln wichtig?

Die Herstellung von Nähr- und Würzmitteln ist ein komplexer Vorgang. Ziel ist es, reine Produkte zu produzieren und auszuliefern. Sortiersysteme und Produktinspektionssysteme erhöhen die Produktsicherheit und sorgen für höchste Qualität.

 

Welchen Nutzen haben Sesotec-Produktinspektions- und Sortiersysteme?

Die Sortierung und Inspektion sowohl von unverpackten Nähr- und Würzmitteln als auch von verpackten Produkten wie Salz und Zucker zielen auf Fremd- und Störstoffe ab. Angefangen bei der optischen Sortierung bis hin zur Fremdkörperdetektion mit Magneten, induktiven Metalldetektoren oder Röntgentechnologie, können Nähr- und Würzmittel nach einer Vielzahl von Fremd- und Störstoffen inspiziert und sortiert werden.

 

Vorteile von Sesotec-Sortiersystemen und Fremdkörperdetektoren in der Lebensmittelindustrie:

  • Präzise Detektion und Ausschleusung von Fremdkörpern
  • Präzise Aussortierung von Fehl- und Störstoffen
  • Konstante Performance (im Gegensatz zu Handsortierung)
  • Benutzerfreundliche Bedienung („Plug and Play“)
  • Zuverlässige Funktionsweise
  • Ausgelegt für hohe Kapazitäten
  • Niedrige Gesamtbetriebskosten (Energieverbrauch, Verschleißteile)
  • Amortisieren sich in kürzester Zeit
  • Optimierung von Folgeprozessen (Maschinenschutz)

Welche Verunreinigungen und Qualitätsmängel können vorkommen?

Mögliche Verunreinigungen und Qualitätsmängel können z.B. durch einzelne Komponenten und im Zuge der Verarbeitungsprozesse in Nähr- und Würzmittel gelangen, aber auch durch Unachtsamkeit des Personals. Gängige Beispiele sind Steine, Metall oder Glas, wobei unsere Maschinen noch viel mehr Fremdkörper erkennen und aussortieren.

 

Welche Nähr- und Würzmittel werden untersucht und sortiert?

Unsere Fremdkörperdetektions- und Sortiersysteme kommen bei verschiedensten Anwendungen zum Einsatz. Hier einige Produktbeispiele, die – je nach Beschaffenheit - inspiziert oder auch sortiert werden können:

  • Salz
  • Zucker
  • Gewürzmischungen
  • Backmitteln
  • Hefe
  • Puddingpulver
  • Kartoffelmehl
  • Fertigtee/Kaffee
  • u.v.m.

 

Welche Technologien kommen in Sesotec-Systemen zur Anwendung?

Sesotec verfügt über fundierte Kompetenz in einem breiten Technologie-Spektrum. Dank der durchdachten Kombination von Sensoren und Software erzielen wir herausragende Ergebnisse in Sachen Produktinspektion und Sortierung. Die Systeme arbeiten unter anderem mit folgenden Sensoren:

  • Induktive Metalldetektoren
  • Röntgentechnologie (z.B. Analyse von Dichte oder chemischer Zusammensetzung etc.)
  • Neueste Kamera-Technologie (Farbanalysefunktion ähnlich dem menschlichen Auge)
  • Formerkennung (Analyse geometrischer Formen)
  • InGaAs-Technologie (Fremdstofferkennung, wie z.B. Steine )

 

Wie setzen Hersteller von Nähr- und Würzmitteln unsere Geräte ein?

Optische Sortiersysteme werden vor allem im Produktionsprozess eingesetzt um unverpackte Produkte nach einer Fülle von Kriterien zu sortieren. Unsere Sortierer sorgen somit für eine hohe Qualität während des gesamten Prozesses und lassen sich präzise auf Ihre Anforderungen einstellen.

Die Sesotec-Produktinspektions-Systeme finden dagegen meist am Warenausgang Anwendung und stellen im letzten Schritt sicher, dass ausschließlich einwandfreie Ware zum Kunden geliefert wird.


Downloads

Fremdkörperdetektion in der Fleischindustrie
Die intuitive Bedienung eines Metalldetektors und deren Einfluss auf die Total Cost of Ownership
Technologische Fortschritte in der Metalldetektion
Almi: Metalldetektor im Einsatz als Gewürzprüfer
Fremdkörperdetektion bei Kalustyan
Produktsortiersystem RAYCON BULK untersucht bei Almi Gewürze auf Fremdkörper
Reflex Nutrition verstärkt die Qualitätskontrolle mit Sesotec Metallsuchsystemen
Sesotec Metall-Separatoren für türkischen Kaffee aus Ägypten
Lebensmittelhersteller setzt Sesotec Röntgeninspektions-Systeme ein
„180 Degrees“ nutzt Sesotec Metalldetektoren
Einsatz von Metalldetektoren als Wettbewerbsvorteil für Huer Foods
Röntgenscanner für Lebensmittel im Einsatz bei Nutradried Creations
AZO setzt bei seinen Anlagen Sesotec Metallseparatoren ein
Sesotec Metallseparatoren optimieren Spritzgieß-Prozess bei Medizintechnik-Unternehmen
Produktreinheit. Optimale Fremdkörperdetektion in der Lebensmittel-Industrie.
Komplettprogramm für konsequente Fremdkörperkontrolle in der Fleischindustrie
RAPID 8000
RAPID 6000
RAPID 5000
INTUITY
C-SCAN GHF
VARICON COMPACT
MAGBOX FOOD
RAYCON BULK
ASM QUASAR
RAPID 4000
LIQUISCAN VF+
LIQUISCAN PL
RAYCON EX1
RAYCON 130/240
Alle
Unternehmen
Lebensmittel
White Paper
Case Studies
Letzte News und Blogeinträge
Case Studies
Almi: Metalldetektor im Einsatz als Gewürzprüfer Story lesen
Case Studies
Fremdkörper­detektion bei Kalustyan Story lesen
Case Studies
Lebensmittel­hersteller setzt Sesotec Röntgen­inspektions-Systeme ein Story lesen
Unternehmen
Sesotec hat eine neue Website Story lesen
Lebensmittel
Sesotec zieht zur Anuga FoodTec 2018 positive Bilanz Story lesen
White Paper
Zeit ist Geld Story lesen