2330 industrie Recycling Hausmuellsortierung
S E S Categories  Recycling  black@2x 170717

Fremdstoff-Separation und Sortier-Technik für Hausmüll

Pro Jahr produzieren die deutschen Haushalte rund 38 Millionen Tonnen Abfall. In dem gigantischen Müllberg stecken wertvolle Rohstoffe, die aussortiert, recycelt, verarbeitet und zu hochwertigen neuen Produkten verarbeitet werden können. Sesotec entwickelt innovative Abfallsortiersysteme für Sortierzentren und Recyclingunternehmen, um die gemischten Stoffströme in einheitliche Fraktionen aufzuteilen und Fremdstoffe auszusondern.

Sesotec gehört zu den Marktführern in der Fremdstoff-Separation und Sortier-Technik. Unsere Abfallsortiersysteme unterscheiden Materialien zuverlässig mithilfe verschiedener Sensortechnologien und sortieren Stoffströme effizient und präzise. Dadurch sind sie ein zentraler Bestandteil von Recyclinganlagen.
Stärken von Sesotec
company  40 years  default@2x company  40 years  default@2x

Über 40 Jahre Erfahrung

company  after sales  default@2x company  after sales  default@2x

Persönliche ­After-­Sales ­Betreuung

company  hotline  default@2x company  hotline  default@2x

Service-Hotline

company  supply  default@2x company  supply  default@2x

Langfristige ­Liefersicherheit ­von ­Ersatzteilen

Detailinformationen 

Warum wird Hausmüll recycelt?

Abfall wird entweder in Recyclinganlagen wiederverwertet oder als Brennstoff genutzt. Jeder Deutsche hat 2016 im Durchschnitt 462 Kilogramm Hausmüll produziert: Rest-, Bio- und Sperrmüll, Papier und Kartonagen, Glas, Holz, Kunststoffe, Metalle und vieles mehr. Nur ein kleiner Teil der Abfälle landet noch auf Deponien. Die meisten Stoffe werden aus dem Hausmüll aussortiert, als Brennstoff genutzt oder zu Sekundärrohstoffen verarbeitet, aus denen neue Produkte entstehen. In modernen Müllsortierungsanlagen lassen sich die Stoffe effizient aussortieren und gewinnbringend weiterverkaufen. Das schont die Umwelt und dient der preiswerten Produktion von Neuware.
 

Welchen Beitrag leisten Sesotec Abfallsortiersysteme für Recyclinganlagen?

Unsere Abfallsortiersysteme entfernen Fremdstoffe oder Metalle und trennen Stoffe nach Farben, Formen und Materialarten. Damit liefern sie einen wichtigen Beitrag, um Wertstoffe aus Hausmüll profitabel dem  Recyclingkreislauf zuzuführen.

Sesotec entwickelt seit mehr als 40 Jahren innovative Geräte zur Abfallbehandlung und Systeme für die Recyclingindustrie. Unsere Abfallsortiersysteme decken Anwendungsfälle der Hausmüllsortierung ab.

Mehr Durchsatz, weniger Verlust an Gutmaterial und eine höhere Stoffreinheit steigern die Wertschöpfung; die Anschaffung der Geräte amortisiert sich dadurch schon nach kurzer Zeit. Darüber hinaus tragen Abfallsortiersysteme zur Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und Umweltschutz bei, da weniger Müll auf Deponien und in Verbrennungsanlagen landet.

Welche Produkte und Materialien werden in Abfallsortieranlagen segmentiert?

  • Kunststoffe wie Polyethylenterephthalat (PET), Polyethylen (PE), Polypropylen (PP) und Polystyrol (PS)
  • Papier
  • Kartonagen
  • Getränkekartons (z.B. Tetra Pak)
  • Glas
  • Metall
  • Holz

Kontaktieren Sie uns gern: Im persönlichen Gespräch finden wir die beste Lösung für Sie!

Downloads

 
Industrien
 
Produktkategorien
 
Inhalts-Typ
ebook circular economy 2021 preview

Fachartikel/White Paper

Die Kreislaufwirtschaft : Herausforderungen und Chancen für Recycler und Kunststoffverarbeiter

Die Kunststoffbranche steht unter Druck: der Klimawandel, die Verschwendung endlicher Ressourcen und die Unmengen von Plastikmüll in den Weltmeeren sind in der Wahrnehmung von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft angekommen. Lesen Sie in unserem E-Book über die wichtigsten Faktoren einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft, insbesondere welche Herausforderungen und Chancen für Recycler und Kunststoffverarbeiter bestehen.

ce ebook 2022 preview

Fachartikel/White Paper

Die Kreislaufwirtschaft : Teil 2 - Wichtige Bausteine für eine geschlossene Kunststoffkreislaufwirtschaft

Welche Bausteine für eine geschlossene Kunststoffkreislaufwirtschaft notwendig sind und welche wichtigen Parameter es gibt, um den Kreislauf zu schließen, darauf gehen wir im zweiten Teil der Artikelserie "Circular Economy" ein.

R E G L A S S 02

Praxisbeispiele

RE-GLASS macht Ungarns Glasrecyclingindustrie fit für die Zukunft

Fremdstoffe im Glasmaterial stellten die größte Herausforderung für die neue Anlage dar. Verunreinigungen wie Keramik, Steine, Porzellan (KSP), Metalle, Papier und Kunststoffe machen bis zu 15 bis 20 Prozent des Gesamtgewichts aller gesammelten Glasabfälle aus. Um diese Herausforderung zu meistern, lieferte KRS ein Sortiersystem, das diesen Anforderungen gerecht wird.

futurapet3

Praxisbeispiele

Futurapet: Sesotec ist unser Partner für Materialsortierung und -analyse

In einer Anlage, die mit modernster (Sortier-) Technologie ausgestattet ist, recycelt Futurapet Kunststoffabfälle. Die gewonnenen Sekundärrohstoffe werden in die kunststoffverarbeitende Industrie zurückgeführt. Als Futurapet gegründet wurde, waren General Manager Oğuz Engin und sein Team auf der Suche nach innovativen Lösungen, die effizient hochwertige Endprodukte liefern.

Reiling Flake Purifier

Praxisbeispiele

Sortenreines Rezyklat ist das A und O für profitables PET Recycling

Reiling setzt auf fundierte Qualitätsprüfung mit Sortier- und Materialanalysesystemen von Sesotec

rekis2

Praxisbeispiele

REKIS Kroatien: Aus hochreinem rPET werden neue Flaschen

Zuverlässige und präzise Sortierung mit Multisensor-Sortiersystemen von Sesotec

mission P E T 03

Praxisbeispiele

Mission PET – Kreislaufwirtschaft braucht Materialreinigung mit modernsten Technologien

Mission PET sieht die Mission Kreislaufwirtschaft in der konsequenten Umsetzung einer Wiederverwertung von PET. Die Bandbreite zum Einsatz von recyceltem PET-Material ist vielfältig. Doch nur hochreines rPET-Material genügt auch den Anforderungen, die denen von Neuware entsprechen. Die Ansprüche an das Recyclingverfahren zur Aufbereitung des PET-Materials sind dementsprechend hoch. Beste Dekontaminierung und Materialreinigung des PET-Ausgangsmaterials sind die Voraussetzung für maximale Reinheit des Endproduktes.

preview economy meets ecology

Industrie-Broschüren

Economy meets Ecology

Sortier- und Detektionssysteme für jede Stufe der Circular Economy in der Kunststoffindustrie

mixed plastics brochure

Industrie-Broschüren

Hausmüll-Recycling
varisort compact

Produktbroschüren

VARISORT COMPACT

Multi-Sensorsortiersystem für die Recycling-Industrie

flake scan

Produktbroschüren

FLAKE SCAN

Analysesystem für die Kunststoff-Industrie

varisort

Produktbroschüren

VARISORT+

Flexibles Sortiersystem für Kunststoffflaschen und -trays

P C I P A D I P H O N E Zusammen 1000x650px

Produktbroschüren

VISUDESK

VISUDESK, die neue Visualisierungssoftware für Sortiermaschinen, macht Ihre Sortierprozesse transparent und ermöglicht eine direkte Steuerung für mehr Effizienz und höhere Profitabilität.


vorschau allgemein sesotec

ATEX-Zertifikate

Zertifikat ATEX EU-Baumusterprüfbescheinigung RAPID 5000-XXX-GO-EX
vorschau allgemein sesotec

ATEX-Zertifikate

ATEX 2014-34-EU Mitteilung der Qualitätssicherung Produktion
vorschau allgemein sesotec

ATEX-Zertifikate

ATEX EU-Baumusterprüfbescheinigung Detection Unit RG-RF XXX-GO-EX
vorschau allgemein sesotec

ATEX-Zertifikate

ATEX EU-Baumusterprüfbescheinigung GF4000-XXX-GO-EX
Unsere nächsten Messen - Hier können Sie Sesotec live erleben!
Alle
Unternehmen
Circular Economy
Recycling
White Paper
Case Studies
Letzte News und Blogeinträge
Sesotec Technikum V A R I S O R T  F L E X
Recycling
Sesotec und AGREX-Eco Sp. z o.o. vereinbaren Vertriebspartnerschaft
Story lesen
mission P E T 03
Case Studies
Mission PET – Kreislaufwirtschaft braucht Materialreinigung mit modernsten Technologien
Story lesen
granulat in hand
Circular Economy
Wie die Vorsortierung von Mahlgütern zur profitablen und hocheffizienten Kunststoffverarbeitung beiträgt
Story lesen
rekis2
Case Studies
REKIS Kroatien: Aus hochreinem rPET werden neue Flaschen
Story lesen
bottle recycling
Circular Economy
Kunststoff­kreislaufwirtschaft 2023 – ein Update
Story lesen
pe
Circular Economy
Wie gelingt der Rezyklateinsatz bei der Herstellung von Preforms, Blasformteilen und Kunststoffflaschen?
Story lesen