products  metal detectors  default@2x

Metallsuchsysteme für pneumatische Förderung

Metallische Verunreinigungen in Kunststoff-Granulaten, Mahlgut, Mehl oder Semmelbröseln – die Folgen sind verstopfte Düsen, Filter, beschädigte Maschinen oder verunreinigte Endprodukte. Optimalen Schutz vor Produktionsausfall, Stillstandzeiten und Kundenreklamationen bieten unsere Metalldetektoren für pneumatische Anwendungen.

Das zeichnet unsere Produkte aus
usp general  easy handling  default@2x usp general  easy handling  default@2x

Einfache ­Bedienung

usp general  precision  default@2x usp general  precision  default@2x

Höchste Detektions­genauigkeit

usp general  fixing  default@2x usp general  fixing  default@2x

Einfache ­Wartung und ­Reinigung

usp general  installation  default@2x usp general  installation  default@2x

Einfache ­Installation

Die Vorteile im Detail

  • Durch Schnellverschlüsse und Flansche sind unsere Metalldetektoren sehr einfach in Rohrleitungssysteme zu integrieren, gleich ob vertikal, horizontal oder schräg.
  • Sie separieren metallische Verunreinigungen ohne Unterbrechung des Förderstromes oder Verringerung der Fördergeschwindigkeit.
  • Auch bei hohen Fördergeschwindigkeiten und Temperaturen arbeiten sie zuverlässig.
  • Die 2-Kanal-Technologie bietet höchste Empfindlichkeit allen Metallen gegenüber, gleich ob magnetisch oder nicht, selbst wenn sie im Produkt eingeschlossen sind.
  • Die digitale Signalverarbeitung garantiert optimale Störsicherheit gemäß EU-Richtlinien.
  • Durch voreingestellte Betriebsparameter sind die Control Units sehr einfach zu bedienen.
  • Ein passwortgeschütztes, exportierbares Systemlogbuch oder die direkte Anbindung ans Firmennetzwerk sorgen für den nötigen Datenaustausch.
  • Zur bestmöglichen Kompensation der Eigenleitfähigkeit des zu untersuchenden Materials besitzen unsere Metallsuchsysteme eine integrierte Lern-Automatik.
  • ATEX-konforme Ausführungen bis Zone 20 sind lieferbar.


Funktionsprinzip



Produktbeispiel GF


Aufbau und Varianten

Leichte, einfache Montage

Alle Komponenten sind vormontiert, der Montagerahmen gewährleistet schnelle und einfache Montage. Ein kompakter Geräteaufbau sorgt für geringen Platzverbrauch.

Separiersystem

Die Separiereinheit „Quick-Flap“ entfernt durch ihre reaktionsschnelle Pendelklappe Metallpartikel selbst bei hohen Fördergeschwindigkeiten sicher und ohne Unterbrechung des Materialflusses. Darüber hinaus verhindert sie Falschluft in der Förderleitung. Die gesamte Separiermechanik sowie Übergänge und Separierklappe bestehen aus Edelstahl (1.4301).

Unterschiedliche Rohrdurchmesser

Die nachträgliche Integration in bereits bestehende Rohrleitungssysteme mit Standard-Nennweiten bis 150 mm ist durch Schnellanschlüsse oder lufttechnische Flansche problemlos möglich.



Produktvarianten

GF
Metallseparator für pneumatische Förderleitungen
Produkt-Broschüre

GF 4000
Metallseparator für pneumatische Förderleitungen mit hohen hygienischen Anforderungen
Produkt-Broschüre

Downloads

 
Industrien
 
Produktkategorien
 
Inhalts-Typ
fremdkoerperdetektion fleisch wp vorschaubild blog en

Fachartikel/White Paper

Fremdkörperdetektion in der Fleischindustrie

Unser White Paper beschreibt einige der Herausforderungen, die sich in der Fleischindustrie hinsichtlich der Produktreinheit und -sicherheit ergeben und erklärt die verfügbaren Technologien, die für die Detektion von Fremdkörpern zur Verfügung stehen.

zeit ist geld wp vorschaubild blog de

Fachartikel/White Paper

Die intuitive Bedienung eines Metalldetektors und deren Einfluss auf die Total Cost of Ownership

Lesen Sie in diesem White Paper welche Kriterien bei der Auswahl von Maschinen und Anlagen zum Schutz vor Fremdkörpern und zur Metalldetektion zu berücksichtigen sind. 

vorschaubild wp metal detection steps up blog

Fachartikel/White Paper

Technologische Fortschritte in der Metalldetektion

Unser White Paper beschreibt die Entwicklung der Technologien zur Fremdkörperdetektion in der Lebensmittelindustrie.

Uli Hurzlmeier I F F A 2019 2

Fachartikel/White Paper

Erkennung von Kunststoffen mit Röntgensystemen in der Lebensmittelindustrie

Vortrag von Sesotec X-ray Produktmanager Uli Hurzlmeier zum IFFA-Schwerpunkt „Food Safety“.

white paper metal contaminants in plastics industry

Fachartikel/White Paper

Metallverunreinigungen in der Kunststoffverarbeitung – Ursachen und Gegenmaßnahmen

In unserem Whitepaper zeigen wir Ihnen im Detail Probleme, deren Ursachen und welche Gegenmaßnahmen notwendig sind, um Metallverunreinigungen in der Kunststoffverarbeitung zu beseitigen.

vorschau ebook food safety

Fachartikel/White Paper

E-Book: Driving Impact - Safe food and saving food

In unserem E-Book zeigen wir u.a. welche Herausforderungen die Entwicklung der Weltbevölkerung und insbesondere die Lebensmittelsicherheit für Hersteller und -verarbeiter mit sich bringt und wie sie dennoch gemeistert werden können.

wp think preview en

Fachartikel/White Paper

Wie Künstliche Intelligenz zu nachhaltiger und profitabler Lebensmittelverarbeitung beiträgt

Trotz unterschiedlicher zur Verfügung stehender Fremdkörperdetektionstechnologien können bestimmte Lebensmittel mit herkömmlichen Methoden nicht optimal untersucht werden. Der Grund: Manche Lebensmittel weisen einen starken Produkteffekt auf, der die Metalldetektion erschwert. Dieses Whitepaper erklärt das Problem des Produkteffekts und zeigt, warum Künstliche Intelligenz eine innovative und vielversprechende Lösung dafür darstellt.

ebook circular economy 2021 preview

Fachartikel/White Paper

Die Kreislaufwirtschaft : Herausforderungen und Chancen für Recycler und Kunststoffverarbeiter

Die Kunststoffbranche steht unter Druck: der Klimawandel, die Verschwendung endlicher Ressourcen und die Unmengen von Plastikmüll in den Weltmeeren sind in der Wahrnehmung von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft angekommen. Lesen Sie in unserem E-Book über die wichtigsten Faktoren einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft, insbesondere welche Herausforderungen und Chancen für Recycler und Kunststoffverarbeiter bestehen.

wp leitfaden validierung preview en

Fachartikel/White Paper

Leitfaden zur Validierung und Verifizierung von Produkt-Inspektionssystemen

Dieser Leitfaden soll Qualitätsmanagern und Produktionsleitern in lebensmittelverarbeitenden Betrieben dazu dienen, das Verständnis für die Notwendigkeit von Validierungs- und Verifizierungsprozessen in der eigenen Organisation zu generieren und entsprechende Verfahren zu implementieren.

wp rezyklateinsatz preview de

Fachartikel/White Paper

Rezyklateinsatz in der Kunststoffverarbeitung

Im neuen Sesotec White Paper „Rezyklateinsatz in der Kunststoffverarbeitung“ erfahren Sie

  • … warum der Druck auf Kunststoffverarbeiter steigt, mehr Rezyklat einzusetzen
  • … wo der Unterschied zwischen Post-Consumer-Rezyklat versus Post-Industrial-Rezyklat liegt
  • … welche Probleme der Kunststoffverarbeiter im Zusammenhang mit dem Einsatz von Rezyklat hat
  • … wie eine zukunftssichere Prozesslandschaft für den Einsatz von Rezyklat aussieht


regeneratverarbeitung gf vs2

Praxisbeispiele

Metalldetektor ermöglicht eine wirtschaftliche Verarbeitung von Regenerat
azo gf

Praxisbeispiele

AZO setzt bei seinen Anlagen Sesotec Metallseparatoren ein
fisch schalentiere

Praxisbeispiele

Detektoren schützen gefrorene Fischprodukte vor Metallfremdkörpern
rezyklat2

Praxisbeispiele

Sitraplas: Risikolose Verarbeitung von Rezyklat

Zugekauftes Rezyklat kann diverse unterschiedliche Polymere, aber auch Metalle wie Aluminium, Messing oder Edelstahl enthalten. Lesen Sie in unserer Case Study, wie Sitraplas das Problem gelöst hat.

opc ua sitraplas1

Praxisbeispiele

Produktion ohne Maschinenstillstand mit OPC UA

Seit 2005 produziert die SITRAPLAS GmbH mit Unternehmenssitz im ostwestfälischen Bünde erfolgreich hochwertige technische Kunststoffcompounds. Gerade bei kontinuierlich produzierenden Anlagen ist ein Maschinenstillstand
mit hohen Kosten verbunden. Durch die Vernetzung der Metallseparatoren mit den Verarbeitungsmaschinen wird der Informationsfluss überwacht.

mehl getreide

Praxisbeispiele

Deutsche Metallsuchtechnologie für US-amerikanische Müllerei

Pneumatikförderung ist typisch in der Müllereiindustrie, um große Produktmengen zu transportieren. Die Firma suchte eine Lösung zur Metalldetektion in pneumatischen Förderleitungen, um die Produktreinheit sicherzustellen.

gebaeck backwelt pilz

Praxisbeispiele

Sicheres Brot und Gebäck aus dem Waldviertel

Die Backwelt Pilz produziert vorgebackene und vorgegarte tiefgekühlte Backwaren, für den Lebensmitteleinzelhandel, Tankstellenshops und die Systemgastronomie. Um sicherzustellen, dass Brot und Gebäck absolut frei von Fremdkörpern sind, hat sich die Backwelt Pilz sich entschieden, zusätzlich zu den vorhandenen Metalldetektoren auch noch RAYCON D+ Röntgeninspektionsgeräte für verpackte Produkte zu installieren.

gewuerze

Praxisbeispiele

Reine Gewürzmischungen in pneumatischen Förderleitungen

Mit dem Kauf eines Metalldetektors verband dieser Kunde die Erwartung, dass die in Pneumatikleitungen untersuchten Trockengewürze von metallischen Verunreinigungen befreit werden, ohne die Produktion zu unterbrechen.

food broschuere

Industrie-Broschüren

Produktreinheit. Optimale Fremdkörperdetektion in der Lebensmittel-Industrie.
fleischkatalog

Industrie-Broschüren

Produktinspektion in der Fleischindustrie

Broschüre rund um die Erzeugung und Verarbeitung von Fleischprodukten.

all about pet brochure

Industrie-Broschüren

All about PET
gf p

Produktbroschüren

GF

Metall-Separator für pneumatische Förderleitungen

gf 4000 1

Produktbroschüren

GF 4000

Metall-Separator für pneumatische Förderleitungen in der Lebensmittelindustrie

unicon intuity 300dpi 2

Produktbroschüren

UNICON+

Metall-Detektionssystem für Förderbandanwendungen

varicon plus intuity

Produktbroschüren

VARICON+

Metall-Detektionssystem für Förderbandanwendungen

Varicon compact

Produktbroschüren

VARICON COMPACT

Kompaktes Metall-Detektionssystem mit Förderband zur Untersuchung von Stückgütern

Unsere nächsten Messen - Hier können Sie Sesotec live erleben!