Fremdkörperdetektion in der Kunststoff verarbeitenden Industrie

Verstopfte Heißkanäle, gecrashte Extruderschnecken oder Messerbruch in Zerkleinerungsmaschinen: Metallische Verunreinigungen verursachen bei der Kunststoffverarbeitung viele Probleme. Wir haben die passenden Fremdkörperdetektoren, um Maschinenschäden und Produktionsausfälle zu verhindern.

Sesotec ist auf Systeme für industrielle Fremdkörperdetektion spezialisiert und hat mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Kunststoffindustrie.

Wir bieten ein technologisch führendes Komplettprogramm an Metalldetektoren und Magnetsystemen, die Fremdkörper bei den unterschiedlichsten Anwendungen zuverlässig erkennen und ausschleusen: sowohl Eisenmetalle als auch Edelstahl und Buntmetalle wie Aluminium, Kupfer oder Messing – unabhängig davon, ob magnetisch oder nichtmagnetisch, beschichtet, lackiert, lose oder im Material eingeschlossen.

Stärken von Sesotec

Über 40 Jahre Erfahrung

Persönliche ­After-­Sales ­Betreuung

Service-Hotline

Langfristige ­Liefersicherheit ­von ­Ersatzteilen

Fragen und Antworten

 

Warum ist die Detektion und Abscheidung von Fremdkörpern in der Kunststoffverarbeitung wichtig?

Ein entscheidendes Stichwort ist Maschinenschutz: Herzstück der Kunststoffverarbeitung sind kostspielige Anlagen wie Spritzgießmaschinen, Blasformmaschinen, Doppel- und Einschneckenextruder, Kalander und andere. Sie gilt es vor Schäden zu schützen, um teure Reparaturen und Produktionsausfälle zu vermeiden. Besonderes Augenmerk liegt darauf, metallische Verunreinigungen zu erkennen und auszuschleusen, da diese schnell Verstopfungen und Beschädigungen zur Folge haben. 


Die Qualitätssicherung ist ein weiterer wichtiger Punkt. Nicht nur mindern Metallpartikel im Endprodukt dessen Qualität. Ebenso können Verstopfungen und Werkzeugschäden zu Mängeln durch Unter- oder Überspritzen führen. Schließlich helfen Metalldetektoren dabei, Kernbrüche sofort zu erkennen.

Produktbeispiel PROTECTOR


Kundenstimmen

Welche Fremdkörper kommen vor?

Die häufigste Art der Verunreinigung in der kunststoffverarbeitenden Industrie sind im Kunststoffgranulat verborgene Metallpartikel zum Beispiel aus Eisen, Edelstahl oder Kupfer. Verschiedene Quellen kommen infrage:

  • verunreinigtes Eingangsmaterial (Granulat, Rezyklat, Additive)
  • Verschleiß und Abrieb von Maschinen oder Rohrleitungen
  • offene Materialbehälter, in die Fremdkörper gelangen können
  • persönliche Gegenstände von Mitarbeitern (Kugelschreiber, Schmuck, ...)

 

Wo setzen Kunststoff verarbeitende Betriebe unsere Geräte ein?

Häufige Anwendungen:

  • Wareneingangskontrolle von Granulat und Additiven nach der Anlieferung
  • Untersuchung von Granulat in der Förderleitung
  • Untersuchung von Granulat und Additiven direkt am Materialeinzug der Verarbeitungsmaschine
  • Untersuchung von Produktionsabfällen und anderen zu recyclenden Teilen vor der Zerkleinerung/Wiederverwertung
  • Untersuchung fertiger Kunststoffteile auf einem Förderband vor dem Verpacken

 

Sie sehen: Wir unterstützen Sie in allen Prozessstufen. Gern beraten wir Sie persönlich, um mit Ihnen gemeinsam die passende Lösung für Ihre Anwendung zu finden!

Downloads

Sesotec überzeugt Hersteller von Pharma-Verpackungen
Metalldetektor ermöglicht eine wirtschaftliche Verarbeitung von Regenerat
Aptar setzt beim Maschinenschutz auf Sesotec Metallseparatoren
Sesotec Metallseparatoren optimieren Spritzgieß-Prozess bei Medizintechnik-Unternehmen
Metallfreies Granulat für SUZUKI Motorradteile aus Kunststoff
Spritzgießer rüstet 600 Maschinen mit SAFEMAG Magnetabscheidern aus
Qualitätssicherung in der Kunststoffindustrie mit Sesotec Metallseparatoren
Marangoni baut Sesotec Metalldetektoren ein
Starlinger: Metalldetektoren verhindern Schäden an Recyclingmaschinen
Brückner vertraut bei der Metall-Separation seit Jahrzehnten auf Sesotec
Sesotec stattet SABIC mit Hochleistungs-Metallseparator aus
All about PET
Optimaler Werkzeug- und Maschinen-Schutz in der Kunststoff-Industrie
PROTECTOR PROFESSIONAL
PROTECTOR
PROTECTOR MF
C-SCAN DLS
VARICON COMPACT
MAGBOX PLAST
RAPID VARIO-FS
RAPID PRO-SENSE
RAPID DUAL
RAPID 4000
Alle
Unternehmen
Kunststoff
Case Studies
Letzte News und Blogeinträge
Case Studies
Sesotec überzeugt Hersteller von Pharma-Verpackungen Story lesen
Case Studies
Metalldetektor ermöglicht eine wirtschaftliche Verarbeitung von Regenerat Story lesen
Case Studies
Brückner vertraut bei der Metall-Separation seit Jahrzehnten auf Sesotec Story lesen
Unternehmen
Sesotec hat eine neue Website Story lesen
Unternehmen
Sesotec besetzt CEO Position neu Story lesen
Case Studies
Starlinger: Maschinenschutz durch Metalldetektoren Story lesen