Purity is value.

Kunststoff-Flakes präzise sortieren mit dem FLAKE PURIFIER+

Für die Qualität eines recycelten Kunststoffes ist die Reinheit entscheidend. Insbesondere bei der Herstellung von lebensmitteltauglichem Rezyklat (Food-Grade), wie etwa für einen Bottle-to-Bottle-Prozess, liegen die Anforderungen deutlich höher als in einfacheren Anwendungen.

Multi-Sensor-Sortiersysteme bieten hierfür die optimale Lösung zur Gewährleistung von:

  • hoher Materialreinheit zur Erfüllung höchster Qualitätsanforderungen
  • hohem Materialdurchsatz für mehr Profitabilität
  • minimalem Verlust von Gutmaterial für höchste Effizienz

Das hochpräzise Sortiersystem FLAKE PURIFIER+ sorgt für höchste Reinheit von hochwertigen Flake-Materialströmen. Fehlkunststoffe, Fehlfarben, sowie metallische Verunreinigungen werden automatisch und zuverlässig abgetrennt.

Effizient, präzise und profitabel.




Effizient

  • Sehr hoher Materialdurchsatz
    von bis zu 3,8 t/h
  • Integrierte Rückgewinnung von Gutmaterial möglich
  • Nachträgliches Sensorupgrade jederzeit möglich


Präzise

  • Zuverlässige Erkennung und Sortierung nach Kunststoffarten, Farben, Metallen und Fremdkörpern mit nur einem System
  • Sehr hoher Reinheitsgrad der Sortierfraktionen von bis zu 99,999%
  • Im Gegensatz zu einfachen NIR-Technologien erlaubt die HYPERSPEKTRAL-Technologie die simultane Sortierung multipler Fremdkunststoffe 
  • Minimaler Verlust von Gutmaterial



Profitabel 

  • Bestmögliches Sortierergebnis auch bei schlechter Materialqualität
  • Hohe Anlagenverfügbarkeit durch geringen Wartungs- und Reinigungsaufwand
  • Flexible Systemkonfiguration
  • Profitabler Sortierprozess




Erkennung von Kunststoffarten (Sesotec N-Sensor)

Der hyperspektrale Sesotec N-Sensor (Nahinfrarot) mit Halogen-Beleuchtung ist die bewährte Lösung für High-End Anwendungen wie Bottle-to-Bottle, Tray-to-Tray und andere Food-Grade-Kunststoff-Sortieraufgaben. Der hochpräzise Sensor erkennt zuverlässig und simultan vielerlei Fremdkunststoffe wie Labels (PVC), Verschlusskappen (HDPE, PP) oder auch PET-nahe Kunststoffe (z.B. PET-G) und ermöglicht deren Aussortierung aus dem wertvollen Kunststoff-Materialstrom. Als statische Hyperspektralkamera unterliegt der N-Sensor keinem Verschleiß und spart damit Kosten für Wartung oder Instandsetzung.

Und das Beste: durch die statische Bauweise erzielt der Sesotec N-Sensor extrem hohe Scanraten und erreicht damit höhere Durchsatzraten von bis zu 3,8 t/h für effizientere Sortierprozesse.

 

Farb- und Formerkennung (C-Sensor)

Die Farb- und Formerkennung mit dem Sesotec C-Sensor (Color) erfolgt über ein eigenständiges Kamerasystem. So lässt sich der Sensor optimal auf die jeweilige Sortieraufgabe einstellen. Innovative LED-Beleuchtungen ermöglichen sowohl eine wirtschaftliche als auch effiziente Sortierung: Zudem ist auch die Erkennung weiß-opaker TiO2-Flakes möglich.

 

Metallerkennung (M-Sensor)

Der Sesotec M-Sensor (Metall) detektiert zuverlässig kleinste Metallverunreinigungen, unabhängig von deren magnetischen Eigenschaften. Unsere ganze Erfahrung aus über 40 Jahren Metalldetektion in verschiedensten Industrien liegt in diesem Sensor. Er steht für Präzision, Robustheit und Zuverlässigkeit.

 

Zusätzlich:

  • Flexible Kombination von bis zu drei Sensoren in nur einem System für geringe Investitionskosten: (N = Nahinfrarot, C = Farbe/Form, M = Metall)
  • Ventilraster von 3,2 mm mit 320 bzw. 400 einzeln ansteuerbaren Ventilen für minimalen Verlust von Gutmaterial
  • Arbeitsbreiten von 1024 oder 1280 mm (4/5 Vibrationsförderrinnen) für höhere Durchsatzraten
  • Präzise Ausscheidung durch minimalen Abstand zwischen Material und Sensoren
  • Sensorspezifische Lichtquellen: Halogen (NIR), LED (Farbe) mit automatisierter Kühlung garantieren hohe Materialreinheit
  • Auf- und Durchlichteinheit für bestmögliche Farberkennung
  • Staubgeschütztes Design (Schaltschrank im Ausscheidegehäuse enthalten) reduziert Wartungsbedarf
  • Bedienung über Touch Display mit intuitiver Menüführung
  • Optionales Anbindungsset für eine optimale Materialzuführung mit Füllstandsensoren
  • Anschluss für Absauganlage
  • Ionisationsleiste zur Neutralisation von elektrostatischen Ladungen des Materials
  • Geringer Energiebedarf
  • Robustes, hochwertiges Sortiersystem für lange Lebensdauer, nahezu wartungsfrei


Vernetzung und Digitalisierung: Visualisierungssoftware VISUDESK

Mit der optionalen Visualisierungssoftware VISUDESK lassen sich die Prozess- und Verbrauchsdaten aller Sesotec Sortier und Metallsuchgeräte einfach und übersichtlich darstellen. Dabei handelt es sich um ein OPC UA basiertes Maschinenkommunikationsmodell, das sowohl auf den Geräten als auch auf dem Server selbst implementiert ist. Die browserbasierte Implementierung ermöglicht sowohl den stationären als auch mobilen Zugriff auf die Anwendung.

Eine übersichtliche Darstellung der gesamten Sortierlinie sowie eine Gruppierung der Geräte ermöglichen ein einfaches Erstellen von Anlagenkonfigurationen und eine automatische Produktumstellung. Durch die Unterstützung des bewährten VISUTEC-Protokolls ist
eine Rückwärtskompatibilität einwandfrei gewährleistet. Eine anpassbare E-Mail- und SMS-Alarmierung informiert jederzeit über kritische Maschinenzustände.

In drei Schritten zu Ihrer Lösung:


 


Fordern Sie jetzt völlig unverbindlich nähere Infos oder eine persönliche Beratung an:




Lassen Sie sich unverbindlich von unseren erfahrenen Vertriebsingenieuren beraten oder fordern Sie zusätzliche Informationen an.