Sortierung und Fremdstoffseparation beim Metall Recycling

Metallschrott lässt sich beliebig oft einschmelzen und zu neuen Produkten verarbeiten – ohne Qualitätsverlust. Unsere Systeme trennen  Metalle aus Stoffströmen und sortieren diese sortenrein. So gelingt ein effizientes und umweltschonendes Recycling.

Stärken von Sesotec

Über 40 Jahre Erfahrung

Persönliche ­After-­Sales ­Betreuung

Service-Hotline

Langfristige ­Liefersicherheit ­von ­Ersatzteilen

Detailinformationen

Warum wird Metall recycelt?

In Deutschland werden pro Jahr 25,6 Millionen Tonnen Schrott in Hochöfen wieder eingeschmolzen. Das recycelte Material deckt mehr als die Hälfte der bundesweiten Stahlproduktion ab. Doch Stahl ist längst nicht das einzige Metall, das recycelt wird: Auch Alteisen, Blei, Zink, Aluminium- und Kupferschrott werden zur Produktion neuer Metallwaren verwendet. Metalle lassen sich beliebig oft einschmelzen und neu verarbeiten. Während viele andere Werkstoffe bei der Wiederverwertung an Qualität verlieren, gehen aus Metallschrott immer wieder hochwertige Produkte hervor. Das macht Metalle zum idealen Recyclingmaterial. Angesichts weltweiter Rohstoffengpässe gewinnt ihre Wiederverwertung stark an Bedeutung. Durch Metall-Recycling lassen sich natürliche Ressourcen schonen, bis zu 95 Prozent Herstellungsenergie sparen und die Produktionskosten erheblich senken.

Wie helfen Ihnen Sesotec-Systeme?

Um Metallschrott zur Produktion von Neumaterialien einzusetzen, müssen die verschiedenen Metallarten zuvor sortiert und in sortenreine Metallfraktionen getrennt werden. Sesotec-Sortiersysteme entfernen Metalle aus Schredderfraktionen oder trennen verschiedene Metallsorten voneinander.

Zur sichereren Unterscheidung kommen verschiedene Sensortechnologien zum Einsatz:

  • Induktive Sensoren
  • Optische Sensoren
  • Laser- und Röntgentechnologie.

 

Welche Produkte und Materialien werden sortiert?

Unsere Systeme

  • sortieren alle Arten von Metallen aus Materialgemischen
  • gewinnen hochreine Metallfraktionen wie Edelstahl oder Aluminium zurück
  • sortieren optisch unterscheidbare Metallarten zum Beispiel Kupfer oder Zink
  • sortieren auf Basis der chemischen Zusammensetzung von Metall-Legierungen, zum Beispiel Alu-Guss und Alu-Knet-Legierungen.

Kontaktieren Sie uns gern: Im persönlichen Gespräch finden wir die beste Lösung für Sie!

Downloads

Sesotec Sortiergeräte in Metallaufbereitungsanlage in Thessaloniki
Andritz: Hochwertige Kunststoffe aus alten Elektrogeräten
Optische Sortierung ist das Herz des Recycling-Kreislaufs
Green Mind nutzt Sesotec Sortiergeräte für PET-Flakes in höchster Qualität
Sortiertechnik von Sesotec ersetzt manuelle Sortierung von PET- und PVC-Flakes
Reiling setzt auf K9 Separiertechnik von Sesotec
Weniger Abfall mit Sesotec Sortiersystemen
Taiwanesisches Unternehmen automatisiert die Kunststoff-Flaschen-Sortierung
Electrocycling nutzt Sesotec Sortiersysteme
Multipet setzt Sesotec Sortiersysteme zur PET-Flake Aufbereitung ein
Schirmbeck setzt für das Glasrecycling K9 Sortiersysteme von Sesotec ein
Zuverlässige Sesotec Sortiersysteme überzeugen Schweizer
MB-Sort – Aufbereitung von Schrott und Kunststoffen mit VARISORT COMPACT Sortiergerät
Metall- & E-Schrott-Recycling
Glasrecycling mit System
Hausmüll-Recycling
All about PET
VARISORT COMPACT
FLAKE PURIFIER+
Alle
Unternehmen
Recycling
Letzte News und Blogeinträge
Recycling
IFAT 2018 Präsentationsplattform für Sesotec Smart Sorting Solutions Story lesen
Unternehmen
Sesotec hat eine neue Website Story lesen
Recycling
Smarte Sortiersysteme von Sesotec Story lesen
Unternehmen
Sesotec besetzt CEO Position neu Story lesen
Unternehmen
2018 wieder Girl's Day Academy bei Sesotec Story lesen
Unternehmen
Sesotec Reparaturannahme mit neuer Adresse Story lesen