keyvisual_technologie.jpg
 
Hoch effizient.
Durch moderne Technologien

Die marktführende Stellung von Sesotec basiert auf fundierter Kompetenz in einem breiten Technologie-Spektrum. Die verschiedenen Wissensfelder sind so miteinander verknüpft, dass aus modularen Konzepten auf wirtschaftliche Weise vielseitige anwendungsspezifische Lösungen realisiert werden können.

 

 


Detektionstechniken Detektion Zur Identifikation der Materialarten und ihrer Position im Stoffstrom setzt Sesotec, je nach Anforderung, hochfrequente Detektionsspulen, Infrarot-Laserstrahltechnik, Hochgeschwindigkeitszeilenkameras, Röntgen-Scanner und die Nahinfrarot-Spektralanalyse ein.
     

Separation und Sortierung Separation_und_Sortierung Die Separation sowie die Sortierung erfolgen mit reaktionsschnellen mechanischen und pneumatischen Lösungen, beispielsweise mit Freifallklappen, pneumatisch betriebenen Pushern, Absaugsystemen und Blasdüsen.
Wenn nur eisenhaltige Metalle abzuscheiden sind, kommen Magnete zum Einsatz. In vielen Fällen sind Magnet-Separatoren auch eine Vorstufe, welche die folgenden Detektoren, Separatoren oder Sortiersysteme entlasten.
     

Elektronische Prozessüberwachung und Steuerung Elektronik Bei den Control-Units für die Prozesssteuerung und -überwachung setzt Sesotec modernste digitale Signalverarbeitungsprozessoren ein. Die Control-Units können über die vollautomatische Eigenüberwachung, den Selbstabgleich und die Produktkompensation verfügen. Die Highend-Geräte sind als ein vollwertiges Instrument der normgerechten Qualitätssicherung ausgelegt. Durch Standardschnittstellen sind die Daten in die EDV-Systeme des Kunden integrierbar.