Metall-Detektor zum Einbau in Förderbänder zur Untersuchung von Stückgütern und Schüttgütern

gls_web.jpg
Anwendungsprofil
Funktion
  • detektiert alle magnetischen und nicht-magnetischen Metalle
Untersuchung von
  • Stückgüter (inkl. verpackte Güter)
  • Schüttgüter
Materialförderung
  • Förderbänder
  • Rutschen
Kundennutzen

  • Detektiert magnetische und nicht-magnetische Metallverunreinigungen – auf höchstem Niveau

  • Reduziert Kosten bezüglich Maschinenschäden und Produktionsausfällen

  • Sichert die Produktqualität

  • Schützt vor Reklamationen

  • Amortisiert sich in kürzester Zeit

 
Produktbeschreibung
Der Metall-Detektor GLS mit geschlossener, rechteckiger Durchlassöffnung wird hauptsächlich zur Untersuchung von Stück- und Schüttgütern auf einem Förderband oder einer Materialrutsche eingesetzt. Er detektiert alle magnetischen und nicht-magnetischen Metallverunreinigungen (Stahl, Edelstahl, Aluminium, …) – selbst wenn sie im Produkt eingeschlossen sind.
Die geschlossene Bauweise des Metall-Detektors GLS hat den Vorteil, dass im gesamten Durchlassbereich eine sehr hohe Metallsensibilität gewährleistet ist. Deshalb wird dieser Metall-Detektor hauptsächlich bei hochpräzisen Detektionsaufgaben (z. B. in der Lebensmittel-Industrie) eingesetzt. 
Produktvorteile

  • Optimale Detektion und höchste Metallerkennungsgenauigkeit im gesamten Tunnelbereich

  • Passwortgeschütztes Systemlogbuch und menü- geführtes Validierungssystem für HACCP, IFS, BRC konforme Qualitätsüberwachung

  • Perfekte Anpassung an kundenspezifische Anforderungen durch geschlossenem Spulensystem mit 200 verschiedenen Spulengrößen

  • Verfügbar mit Multifrequenztechnik

  • Minimaler Platzbedarf durch extrem reduzierte metallfreie Zone (RZ-Technologie)

  • Ausführung in Edelstahl (glasgeperlt) mit Schutzart IP 65 (höhere Schutzart auf Anfrage)

  • Komplettlösung mit Förderband und Separiersystem lieferbar

 
Multimedia
Kontaktieren Sie uns
kontakt_de_xs.png
newsletter_de_xs.png
Kombinieren Sie unsere Technologien.

Sorting Module

 

Alle Sortiersysteme unserer Produktserien VARISORT, VARISORT COMPACT und FLAKE PURIFIER basieren auf einem modularen Konzept. Daher können in jedem dieser Geräte bis zu drei Sensoren (Farberkennung (C), Fremdpolymer-erkennung (N), Metallerkennung (M)) kombiniert werden.