Aktuelles und Messen
 
12.07.2005

Süßer, köstlicher, metallfreier Kuchen


Die Gebäckschnitten enthalten neben Zucker viele weitere Zutaten wie Früchte, Schokolade oder Karamel, die als Quelle für Metallverunreinigungen in Frage kommen. Im Rahmen von Qualitätskontrollen erfolgt der Metallcheck nach der Verpackung der einzelnen Kuchenstücke. Für den Einsatz der Metalldetektion an dieser Stelle spricht, dass bei den verpackten Produkten eine weitere Verunreinigung mit Metallteilchen im Betrieb ausgeschlossen ist. S+S Metallsuchgeräte und Recyclingtechnik, Schönberg, lieferte im Juli 2003 über die englische Tochtergesellschaft „S+S Inspection Ltd“ in Fareham, Hampshire, einen Metallseparator des Typs CONSENSE-D für Förderbänder.

Für die Integration des Metallseparators zwischen Verpackungs- und Etikettiermaschine stand nur sehr wenig Platz zur Verfügung. „Devonvale Bakery“ suchte nach einem Gerät, das zum störungsfreien Betrieb nur eine kleine metallfreie Zone mit kurzem Förderband benötigt. Da CONSENSE-D diese Anforderungen erfüllte, konnte das Gerät sehr nahe an die Etikettiermaschine gestellt werden. Im Falle, dass Metallverunreinigungen entdeckt werden, entfernt man die betroffenen Kuchenschnitten sicher nach einem Bandstopp. Um den Zugriff auf metallverunreinigte Produkte zu erleichtern, wurde für „Devonvale Bakery“ das Auslauf-Förderband leicht verlängert. Zudem ist der Metallseparator CONSENSE-D mobil einsetzbar und bietet ein wirtschaftliches Preis-Leistungs-Verhältnis.
Keith Upham, Direktor „Devonvale Bakery“: „Beim Metallseparator CONSENSE-D von S+S hat uns die Zuverlässigkeit der Metalldetektion, die maßgeschneiderte Anpassung an unsere beengten Platzverhältnisse, das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis und nicht zuletzt die schnelle Lieferung überzeugt. S+S berücksichtigte unsere Anforderungen bis ins Detail und baute den Metallseparator mit Leisten am Förderband, Rollen für den mobilen Einsatz und verlängertem Auslauf-Förderband. Durch den Einsatz des Metallseparators sind unsere Qualitätsstandards weiter gestiegen. Unsere Produkte erfüllen jetzt die Voraussetzungen für den Verkauf in weiteren Supermarkt-Ketten.“
 
 
 
Quelle: pb-devonvale bakery-consense-de.doc
Autor: Brigitte Rothkopf