Die Sesotec News der letzten Monate
 
24.02.2017

Röntgentechnologie für die Kontrolle von verpackten Produkten


Sesotec ist einer der weltweit führenden Anbieter von Geräten und Systemen für die Fremdkörperdetektion und Produktsortierung. Auf der diesjährigen interpack 2017 ist das Produkt-Inspektionssystem RAYCON D eines der Highlights der  Sesotec GmbH auf dem Stand A90 in Halle 13. Der Fokus spiegelt die aktuelle Marktentwicklung wider: Um die steigenden Erwartungen der Verbraucher und die zunehmenden gesetzlichen Anforderungen bezüglich Produktsicherheit professionell erfüllen zu können, vertrauen Hersteller in der Verpackungsindustrie verstärkt auf Röntgentechnologie.

 

Das Produkt-Inspektionssystem RAYCON D von Sesotec wird hauptsächlich für die Endkontrolle von verpackten Produkten eingesetzt und ermöglicht eine präzise Inline-Detektion einer Vielzahl von Fremdkörpern, wie z. B. magnetische und nichtmagnetische Metalle, Glas, Keramik, Steine, rohe Knochen und einige Kunststoffarten. RAYCON D vereint die erprobte Sesotec-Röntgentechnologie mit hygienegerechtem Design und einfacher Bedienbarkeit. Was das hygienegerechte Design betrifft, kann der Förderband-Wechsel beim RAYCON D von nur einem Mitarbeiter innerhalb von zwei Minuten durchgeführt werden. Die modulare Technologie-Plattform des RAYCON D ermöglicht den universalen Einsatz über herkömmliche Anforderungen hinaus, z.B. High-Resolution-, High-Speed- oder High-Density-Inspektion.

 

Interpack

Das Produktinspektionssystem RAYCON in der Ausführung mit großer Frontklappe zum schnellen Gurtwechsel. (Foto: Sesotec GmbH)

 


Röntgen Einsteigermodell


Für Kunden, die an einem einfachen und preisgünstigen Einstieg in die Röntgeninspektion interessiert sind, präsentiert Sesotec das neue Modell RAYCON EX1. Das System eignet sich speziell für die „End of Line“- Inspektion von verpackten Produkten bis zu einer maximalen Abmessung von 200 Millimeter Breite und 120 Millimeter Höhe.

RAYCON EX1

 

Durch die minimale Einbaulänge von nur 800 Millimeter und Ethernet-Anbindung, lässt sich das RAYCON EX1 problemlos in bestehende Verpackungslinien integrieren.

 

Mit Hilfe der „Low-Energy“ Röntgentechnologie trägt das System nachhaltig zu effizientem und umweltfreundlichem Einsatz bei und ermöglicht gleichzeitig hohe  Erkennungsgenauigkeit auf Kontaminationen wie Edelstahl, Glas oder Steine ab 0,6 Millimeter. Das System ist einfach zu integrieren, zu bedienen, zu warten und zu reinigen.

 

Produktinspektionssysteme von Sesotec sind „Industrie 4.0 tauglich“ und können mit anderen Anlagenkomponenten vernetzt werden. Dies steigert die Effektivität, Qualität und Flexibilität der Produktion insgesamt.

 



 

Kontakt
Sie wollen nähere Informationen zu unseren Produkten?

Kontaktieren Sie uns, wir helfen ihnen gerne weiter!

kontakt_de.png
Sesotec Newsletter
newsletter_de.png
Kontakt PR
Brigitte Rothkopf

Brigitte Rothkopf
Presse- & Öffentlichkeits-arbeit

Tel: +49 8554 3082100

brigitte.rothkopf@sesotec.com