Aktuelles und Messen
 
12.07.2005

Neue röntgenbasierte Sortiertechnik und optische Sortierer der zweiten Generation


Peter Mayer, Leiter des Bereiches „Recycling“ bei S+S, über den neu entwickelten Fremdstoffseparator: „Mit VARISORT X stellten wir erstmals eine Sortiertechnik vor, die es erlaubt eine Vielzahl von Stoffgemischen in separate Fraktionen zu trennen oder Fremdstoffe zu separieren, die mit anderen Verfahren schwierig oder gar nicht erkennbar sind. Eine Anwendung von VARISORT X stellt z.B. die Erkennung von unterschiedlichen Glasscherben - hochtemperaturfeste Gläser, Bleigläser oder andere Spezialgläser - bei der Aufbereitung von Altglas dar. Eine weitere Anwendung aus dem Bereich der Bildschirmglas-Aufbereitung ist die Trennung von Konus- und Schirmglas. Der Bildschirm muss nicht aufwendig in die beiden Bestandteile zerlegt werden, sondern kann als Ganzes gebrochen und anschließend getrennt werden. Aufgrund der Erkennung der chemischen Bestandteile der einzelnen Fraktionen bietet diese Technik Lösungen für Trennaufgaben, die bis dato nicht realisiert werden konnten.“

Ein weiteres S+S Messehighlight zur IFAT war die zweite Generation des Farbseparators SPEKTRUM. Neben einer völlig neuen Ventiltechnik zur sicheren Separation von fehlfarbenen Materialien verfügt der Farbseparator jetzt über eine integrierte Sekundärspur, die es ermöglicht den Materialverlust auf ein Minimum zu reduzieren. Typischer Anwendungsfall für den SPEKTRUM ist die Separation von fehlfarbenen Kunststoffen im PET Recycling oder die Mischglastrennung in der Altglasaufbereitung. Bei der Entwicklung der Bediensoftware wurde größtes Augenmerk darauf gelegt, diese so einfach und übersichtlich wie möglich zu gestalten. Die SPEKTRUM-Geräte haben auch in der neuen Version den sog. „Auto-Learn-Modus“, bei dem der Betreiber in der Lage ist durch einfaches Zuführen, entweder der auszuscheidenden Materialfraktionen oder des Gutmaterials, das Gerät auf die jeweilige Sortieraufgabe zu programmieren.
 
 
 
Quelle: pb-ifat-de.doc
Autor: Brigitte Rothkopf