Aktuelles und Messen
 
20.05.2013

Michael Perl, Leiter der Business Unit Sorting bei S+S


Seit 01. Januar 2013 ist Michael Perl bei der S+S Separation and Sorting GmbH in Schönberg Leiter der Business Unit Sorting. Er folgt in dieser Funktion Peter Mayer nach, der zum 01. Mai 2012 in die S+S Geschäftsführung wechselte.

 

Michael Perl

 

Geboren 1980 begann Michael Perl seine berufliche Laufbahn mit einer Lehre zum Bankkaufmann. Nach BWL-Studium und einigen Zwischenstationen hat er sich 2007 auf der Suche nach einem heimatnahen Arbeitsplatz mit Zukunftsperspektive bei S+S beworben und wurde als Technischer Kundenberater für Sortiertechnik im Bereich Recycling angestellt. „Recycling war bis zu diesem Zeitpunkt ein Begriff, der für mich für verantwortungsbewusstes Handeln im Bereich Umweltschutz stand. Was allerdings mit Hilfe der Sortiertechnik aus  Materialströmen „gemacht“ werden kann, hat mich schon fasziniert. Die weltweite Entwicklung dieses Bereichs in den letzten sechs Jahren intensiv verfolgen, begleiten und in gewisser Weise auch mitgestalten zu können, war und ist eine interessante Herausforderung.“, so Perl.

Die vielfältigen Aufgabenbereiche bei S+S, wie Anwendungsstudien, Geräteauslegung und Anlagenplanung in einem motivierten und harmonischen Arbeitsumfeld, bildeten für Perl den idealen Einstieg in das Arbeitsleben. Die positive Geschäftsentwicklung verbunden mit der weltweiten Entwicklung der Recyclingbranche brachte immer mehr und neue Aufgaben. Michel Perl fasst zusammen: „Sei es die Neu- und Weiterentwicklung von Sortiergeräten für die Schwerpunktbereiche Glas-, Kunststoff- und E-Schrott Recycling, die Erschließung von neuen Märkten verbunden mit dem Ausbau des Vertriebs- und Servicenetzes oder die Organisation von Messen -  spannende und fordernde Aufgaben begleiten uns im täglichen Berufsleben. Ich denke insbesondere diese Herausforderungen sind es, die mich, das Team, und S+S insgesamt voranbringen."