Produkt Finder

Mit dem Produkt-Finder finden Sie das richtige Produkt für Ihre Anwendung. Filtern Sie unser Produktspektrum nach geeigneten Geräten, indem Sie die Felder unten beliebig kombinieren.

 

 

 

Mit dem Produkt-Inspektionssystem RAYCON können alle Fremdkörper erkannt werden, welche die Röntgenstrahlung aufgrund ihrer Dichte, chemischen Zusammensetzung oder ihrer mechanischen Abmessungen besser oder schlechter absorbieren als das umgebende Produkt. Dies gilt z. B. für Verunreinigungen in Lebensmitteln aus Metall, Glas, Keramik und Stein. Auch einige Kunststoffe (z.B. PVC, Gummi) und andere Produktdefekte (z.B. Risse, Lufteinschlüsse) können detektiert werden. Gleichzeitig können gewünschte „Fremdkörper” (z.B. Alu-Clips an Wurstenden) ausgeblendet werden.
Alles anzeigen

Mit dem Produkt-Sortiersystem RAYCON BULK können alle Fremdkörper erkannt werden, welche die Röntgenstrahlung aufgrund ihrer Dichte, chemischen Zusammensetzung oder ihrer mechanischen Abmessungen besser oder schlechter absorbieren als das umgebende Schüttgut. Dies gilt z. B. für Verunreinigungen in Lebensmitteln aus Metall, Glas, Keramik und Stein, aber auch einige Kunststoffe können detektiert werden.
Alles anzeigen

Das Metall-Detektionssystem VARICON detektiert alle – auch im Produkt eingeschlossenen – metallischen Ver-unreinigungen (Stahl, Edelstahl, Aluminium, ...). Es wird zur Untersuchung von verpackten und unverpackten Stückgütern eingesetzt. Die Baureihe VARICON-D ist für den Einsatz im Trockenbereich ausgelegt, die Baureihe VARICON-W für den Einsatz im Nassbereich.
Alles anzeigen

Der Metall-Detektor PROTEX-R (mit runder Durchlaßöffnung) wird in Saug- und Druckförderleitungen zur Untersuchung von Rohwolle oder Textilfasern eingebaut. PROTEX-R detektiert alle magnetischen und nichtmagnetischen Metallverunreinigungen (Stahl, Edelstahl, Aluminium, ...). Wird ein Metall erkannt, kann ein Signal an die Prozess-Steuerung übergeben oder eine Weiche zur automatischen Separation angesteuert werden.
Alles anzeigen

Der P-Scan RP ist ein Metall-Detektor zum Einbau in Rohrleitungen z.B. für Freifallanwendungen, pneumatische Förderstrecken und Materialsäulen, die langsam nach unten wandern, oder Pumpleitungen. Wird zur Untersuchung von Schüttgütern, Fasern oder flüssigen/pastösen Produkten eingesetzt.
Alles anzeigen

Der Metall-Detektor C-SCAN GHF mit geschlossener, rechteckiger Durchlassöffnung wird hauptsächlich in der Lebensmittel-Industrie zur Untersuchung von Stückgütern auf einem Förderband oder einer Materialrutsche eingesetzt. Er detektiert alle magnetischen und nicht-magnetischen Metallverunreinigungen (Stahl, Edelstahl, Aluminium, …) – selbst wenn sie im Produkt eingeschlossen sind.
Alles anzeigen

Der teilbare, digitale Tunnel-Metalldetektor DLS wird zur Untersuchung von aufgeschüttetem Material oder von Stückgütern auf einem Förderband, Materialrutsche oder Vibrationsförderer eingesetzt. Vorzugsweise bei größeren Materialhöhen. Er detektiert alle magnetischen u. nicht-magnetischen Metall-verunreinigungen (Stahl, Edelstahl, Aluminium…) – selbst wenn sie im Produkt eingeschlossen sind.
Alles anzeigen

Der geschlossene Metall-Detektor der Serie P-SCAN RG mit runder Durchlassöffnung wird überwiegend in Rohrleitungen (Freifall, Flug- oder Pumpförderung) integriert und zur Untersuchung von Schüttgütern, Fasern oder flüssigen/pastösen Produkten eingesetzt. Er detektiert alle magnetischen und nicht-magnetischen Metallverunreinigungen (Stahl, Edelstahl, Aluminium, ...) – selbst wenn diese im Produkt eingeschlossen sind. Wird ein Metall erkannt, kann eine Signaleinrichtung bzw. ein Separiersystem angesteuert werden oder es wird ein Signal an die Prozesssteuerung gesendet.
Die Metall-Detektoren der Serie P-SCAN RG kommen hauptsächlich bei hochpräzisen Detektionsaufgaben wie z. B. zur Fremdkörperkontrolle in der Lebensmittelindustrie zum Einsatz.

Alles anzeigen

ECOLINE-D ist ein Metall-Detektionssystem mit Förderband, das im Trockenbereich zur Untersuchung von verpackten und unverpackten Stückgütern eingesetzt wird. Die GLS-Spulentechnologie mit extrem kurzer metallfreier Zone ermöglicht kürzeste Förderbandlängen. Der Gurt kann in weniger als einer Minute gewechselt werden (Gurt-Schnellwechselsystem).
Alles anzeigen

Der Flächen-Detektor ELCON wird zur Untersuchung von Stück-und Schüttgütern auf einem Förderband oder einer Materialrutsche eingesetzt. Vorzugsweise bei geringer Materialhöhe. Er detektiert alle magnetischen u. nichtmagnetischen Metallverunreinigungen (Stahl, Edelstahl, Aluminium...) - selbst wenn sie im Produkt eingeschlossen sind. Wird ein Metall erkannt, kann eine Signaleinrichtung, ein Separiersystem angesteuert oder ein Signal an die Prozesssteuerung gesendet werden.
Alles anzeigen

1 2 >
Kontakt

Sie haben kein passendes Produkt für Ihre Anwendung gefunden? Kontaktieren Sie uns, wir bieten auch individuelle Speziallösungen an.

kontakt_de.png