PRESEP

Metall-Separiereinheit zur Reinigung stark metallverunreinigter Schüttgüter

PRESEP_website.jpg
Anwendungsprofil
Funktion
  • detektiert und separiert alle magnetischen und nicht-magnetischen Metalle
Untersuchung von
  • Schüttgüter
Materialförderung
  • Freifall
Kundennutzen

  • Detektiert und separiert magnetische und nicht-magnetische Metallverunreinigungen, selbst wenn diese im Produkt eingeschlossen sind

  • Reduziert Kosten bezüglich Werkzeug- und Maschinenschäden und Produktionsausfällen

  • Sichert die Produktqualität

  • Schützt vor Reklamationen

  • Amortisiert sich in kürzester Zeit

 
Produktbeschreibung
Die Metall-Separiereinheit Presep wird zur Untersuchung von stark metallverunreinigten Schüttgütern eingesetzt. Als erstes passiert das Granulat, über ein Materialfördergerät und eine Vibrorinne zur Dosierung, ein Magnet-System mit Neodym Hochenergiemagneten.
Das Magnet-System nimmt alle Fe-Metallteile, selbst Fe-Stäube, auf. Zur leichten Abreinigung ist dieses System mit einer Easy-Clean- Einrichtung ausgestattet.
Anschließend durchläuft das vorgereinigte Material den Metall-Separator RAPID VARIO, der alle nicht-magnetischen Metallverunreinigungen ausscheidet. Das gereinigte Granulat steht für die Weiterverarbeitung zur Verfügung. 
Produktvorteile

  • Modular aufgebautes Kompaktsystem mit einem sehr guten Preis/Leistungsverhältnis

  • Zur Voruntersuchung von Kunststoffgranulat in die Materialförderanlagen integriert

  • Als mobile Stand-Alone-Einheit für den schnellen Einsatz im gesamten Produktions- und Lagerbereich

  • Höchste Ausscheidesicherheit durch abgestimmte Kombination von Dosierung, Magnet- u. Metall-Separator

  • Rückgewinnung des kontaminierten Materials bis zu 98 % (abhängig von Material sowie Art und Grad der Kontamination)

  • Optimiert den Einsatz der Metall-Separatoren an den Verarbeitungsmaschinen

  • Maximiert den wirtschaftlichen Vorteil bei der Verarbeitung von Industrieware (Regenerat und Mahlgut)

  • Minimiert den Gutmaterialverlust durch einstellbare Materialdosierung

 
Multimedia