P-SCAN RP

Metall-Detektor für den Einbau in eine Rohr-Förderleitung

p-scan-rp.jpg
Anwendungsprofil
Funktion
  • detektiert alle magnetischen und nicht-magnetischen Metalle
Untersuchung von
  • Schüttgüter
  • flüssige/pastöse Stoffe
Materialförderung
  • Freifall
  • Druckförderung
  • Saugförderung
  • Pumpförderung
  • Schüttgutsäulen
Kundennutzen

  • Detektiert magnetische und nicht-magnetische Metallverunreinigungen, selbst wenn diese im Produkt eingeschlossen sind

  • Reduziert Kosten bezüglich Werkzeug- und Maschinenschäden und Produktionsausfällen

  • Sichert die Produktqualität

  • Schützt vor Reklamationen

  • Amortisiert sich in kürzester Zeit

 
Produktbeschreibung
Der P-Scan RP ist ein Metall-Detektor zum Einbau in Rohrleitungen z.B. für Freifallanwendungen, pneumatische Förderstrecken und Materialsäulen, die langsam nach unten wandern, oder Pumpleitungen. Wird zur Untersuchung von Schüttgütern, Fasern oder flüssigen/pastösen Produkten eingesetzt. 
Produktvorteile

  • Minimaler Platzbedarf für den Einbau durch extrem reduzierte metallfreie Zone (RZ-Technologie)

  • In jeder Lage schnell einbaubar

  • Edelstahl Bauweise gewährleistet eine hohe mechanische Stabilität und damit Störsicherheit

  • Erhöhter Störabstand gegenüber Elektrosmog und Vibrationen

  • Hohe Tastempfindlichkeit auf alle Metalle

  • Produktkompensation mit Lern-Automatik bzw. manuell einstellbar, die Kompensation kann somit individuell auf das Produkt abgestimmt werden. (Bei herkömmlichen Geräten ist diese Einstellung nicht bzw. nur schwer veränderbar.)

  • Voreingestellte Betriebsparameter zur einfacheren Bedienung

 
Multimedia